Müggel-Dschungel

Sanierungsgebiet um Ostkreuz in Berlin Friedrichshain

BSM, Bezirksamt Berlin Friedrichshain-Kreuzberg 2004-2005

Inspiration zum Thema gab der 50-jährige Urbewuchs des Trümmergrundstückes. In einer Wildnis aus Ahorn, Jasminsträuchern, Pfirsich- bäumen sollte eine Dschungelanlage auf Stelzen, wie im Amazonasgebiet entstehen.
Das Stelzenhaus mit seinem hohen, gewundenen Steg wird von Bambus eingefasst und durch Ahornbäume überkuppelt. Von Jasminsträuchern bald überwuchert leuchtet ein alter Tempelplatz hervor. Ein Spielhügel wird von einem mit Sandstein eingefassten Hohlweg durchzogen. Obenauf thront eine Wasser- pumpe mit Kaskadenrinnen und verschiedenen Podesten, was die Anlage zum Magnet für die Kinder aus der Umgebung macht. Ebenso das große Nest als Schaukelmöglichkeit. Geheimnis bleibt für Unaufmerksame die Flüster- sprechanlage zwischen Stelzenhaus, Tempel- platz und Schlangenbaum.